Detox


Aufräumen und entrümpeln….
Dies gilt sowohl für unser Innen, als auch für unser Außen. Die Umgebung in der wir uns wohlfühlen möchten.

Wir sehen es machmal nicht, doch beides hängt unmittelbar zusammen.Die innere und die äußere Ordnung. Lasst uns aussortieren was wir nicht mehr brauchen, was wir lange nicht „in der Hand“ hatten oder uns ein Dorn im Auge ist.

Eine sehr schöne Hilfestellung hierfür sind für mich zum Beispiel die Bücher von Marie Kondo. Kondō arbeitet als Ordnungsberaterin. Sie gibt Kurse und Seminare, in denen sie Wegwerfen und Aufräumen lehrt und diese als Ausgangspunkt einer inneren Ordnung vorstellt. In ihren Büchern „Magic Cleaning“ oder „ Alles in Ordnung“ erhalten wir wertvolle Leitfäden, wie unsere Umgebung aufgeräumt und unsere Seele im Gleichgewicht bleibt.

Denn nur in einer stimmigen und freundlichen Umgebung findet auch unsere innere Unruhe ihren Frieden.

Im Zen-Buddhismus geht man davon aus, dass der Zustand der Wohnung den Zustand unseres Herzens widerspiegelt.Möchtest du dich dann nicht auch sofort ans Aufräumen machen?

Menschen, in deren Wohnung Ordnung herrscht, haben auch in ihren Herzen klare Verhältnisse und werden seltener von unnützen Gedanken und Sorgen geplagt. Sie wissen wo sich was befindet und sind nicht ständig auf der Suche.

Wenn wir hingegen in unserer Wohnung keinen Fuß vor den anderen setzen können, kommen wir nicht zur Ruhe. Denn dann müssen wir immer erst alles Mögliche wegräumen oder das was wir brauchen finden, bevor wir fortfahren können.

Betrachte deine Wohnung so, als wäre sie der Spiegel deines Inneren.

Also lasst uns aufräumen und Ordnung schaffen, anstatt uns "unsere Räume" mit noch mehr Aufgaben und Vorsätzen „vollzustellen"… Unnötige Staubfänger waren gestern. Sowohl innen, als auch außen.

Kontaktieren Sie mich


Ziegelstr. 3
76185 Karlsruhe

+49 721 668008-0

Newsletter