Neues Interior Design für Ihre Geschäftsräume


Sich von der Masse abheben, etwas Besonderes und inspirierendes schaffen und lebende Pflanzen in Form einer außergewöhnlichen Raumbegrünung in moderne Büroflächen zu integrieren – das kreieren wir am liebsten.

Grünpflanzen unterstützen das Raumklima, verbessern die Stimmung, helfen bei der Verbesserung der Raumakustik und tragen massiv zum Wohlbefinden bei. Das aufstrebende, moderne und erfolgreiche IT-Unternehmen hatte den Wunsch all die oben genannten Punkte erfüllt zu bekommen.

Planung der Raumkonzepte, Baubegleitung Innenausbau, Produktauswahl, Angebotsphase und die Implementierung der ausgewählten Produkte.

GESAMTABMESSUNGEN
2000 m² (Fläche)

ORT
Karlsruhe

Wartebereich

It´s all about the details. Menschen fühlen sich wohl, wenn sie sich in der richtigen Umgebung aufhalten. Kennen Sie das? Sie haben einen Termin mit dem Chef, dieser ist aber noch im Gespräch und Sie müssen "kurz" warten. Wird Ihnen keine Möglichkeit geboten, laufen Sie auf und ab und fühlen sich dabei irgendwie deplatziert und unwohl. Mental lässt es sich so auch eher schwieriger auf den Termin vorbereiten. Nutzen Sie den Raum von ungenutzten Flurzonen und richten Sie Wartebereiche ein. In meinem gezeigten Beispiel reduziert sich dieser Bereich auf das Wesentliche. Der schlichte Sessel von Arper in Verbindung mit dem Tischchen von Walter Knoll und der Deckenleuchte Slim von Vibia. Im Hintergrund begleitet von einer Pflanzsäule besticht dieser Bereich mit seiner Einfachheit und Formsprache. Hier zu warten, fühlt sich richtig und gut an und der Termin beim Chef kann entspannt angegangen werden.

Get together Area / Kommunikationszone / Rückzugsort / Wartebereich

In Firmen in denen viel Kreativität und Ideenreichtum gefordert wird, ist es notwendig dies auch über die Räumlichkeiten zu fördern. Bei diesem Bereich hatte ich von Anfang das Gefühl von Ruhe. Dies wollte ich über die Ausstattung widerspiegeln. Verwendet habe ich auf Empfehlung des Architekten des Gebäudes ein absolutes Design-Highlight von Zaha Hadid. Das Moon Sofa passt sich mit seinem cremefarbenen und mit Goldfäden durchzogenen Stoffbezug perfekt in den Bereich ein. Unterstützt wird das Ganze durch den Poodle Teppich von Object Carpet. Und um bei Design-Klassikern zu bleiben habe ich die Schaukelstühle von Vitra verwendet, um sich an den weißen Tischen von Haworth niederzulassen. Haworth liefert diesem Bereich noch ein passendes Bücherregal, dass sich am Ende des Geschloss-Flures positioniert. Ein wenig Grün und unaufdringliche Beleuchtung von Plumen, sowie Kugelleuchten welche normalerweise in Gärten liegen, runden das Gesamtbild ab und der Bereich vermittelt final alles was ich mir für ihn gewünscht habe.

Büroraum Begrünung

Mit der Jardiniere von Wodtke haben wir ein schönes cleanes und stilvolles Produkt das Schlichtheit, Design und Raumbegrünung vereint.

Begrünte Wände

Open Space Konzepte sind weit verbreitet. Open Space sollte jedoch auf keinen Fall mit Großraum-Büro verwechselt werden. Viele Firmen denken, wenn sie einen großen Raum mit Schreibtischen füllen, wäre die Aufgabe erledigt. Jedoch ist es viel mehr als das, wenn Sie Mitarbeiter möchten, die produktiv sind, glücklich und gesund bleiben. Ein Open Space Konzept verlangt nach Zonierungen, akustisch wirksamen Materialien, Pflanz- und Lichtkonzepten, besonderen Ideen und nicht zu guter Letzt Regeln. Ein Werkzeug das die Punkte Akustik, Luftqualität, sowie glücklich und gesund bleiben perfekt abdeckt ist eine begrünte Wand. Das Umfeld beeinflusst die Gesundheit. Grünpflanzen verbessern das körperliche Wohlbefinden. Sie wirken sogar Blutdruck senkend. Man macht sich weniger Sorgen und sie steigern die Aufmerksamkeit. Im gezeigten Beispiel habe ich die Stirnseite innerhalb eines Open Space Bereiches komplett begrünt. Hierfür wurde von unserem Schreiner auf Maß die perfekte Unterkonstruktion gebaut, dann ein Bewässerungssystem integriert und Pflanztaschen aus 100% recycelten Plastikflaschen befestigt. Bei meinen Konzepten lege ich viel Wert auf Nachhaltigkeit. Bepflanzt wurde die Wand dann sorgsam von einem Gärtner unseres Vertrauens. Dem Tageslicht unter die Arme greifen Pflanzenleuchten, um das Wachstum konstant zu halten.

Leuchten im Empfangsbereich

Beleuchtung ist ein Thema, bei dem man Vieles richtig machen kann. Hilfreich sind dabei hochwertige Hersteller, die Ihre Produkte mit Detailsverliebtheit und Genauigkeit produzieren und ein Auge für Formen und Farben. In diesem speziellen Fall habe ich mich für die Slim von Vibia entschieden und führe die Leuchte innerhalb meines Konzeptes weiter. Karbon und LED gepaart mit einer schlichten Stabform.

Meetingraum Geschäftsleitung

Das Geschäftsführer Büro haben wir in drei Bereiche aufgeteilt. Work – Meet – Talk Den Talk-Bereich sehen wir hier. Er ist gedacht dafür Gespräche in lockerer Runde zu führen und um etwas mehr Nähe zum Gesprächspartner aufbauen zu können. Informell meeten war die Anforderung. Das verwendete Sofa von Lignet Roset und der flauschige Teppich des gleichen Herstellers werden unterstützt von Sesseln und Tisch des zeitlosen Herstellers Walter Knoll. Die Fortuny Leuchte im Hintergrund bildet zusammen mit der roten Sitzgelegenheit den extravaganten Touch der dem Bereich das gewisse Etwas gibt. Ansonsten hält sich der Raum edel in schwarz und anthrazit zurück.

Empfangsbereich

Der Bereich der ihren Kunden und Besuchern den ersten Eindruck vermittelt. Im Fall des hier gezeigten Bereiches haben wir die innerhalb der Fläche platzierten Möbelstücke mit aufgegriffen und zwei Arper Sessel mit Walter Knoll Tisch und Lignet Roset Hochflor-Teppich kombiniert. Das Konzept zieht sich konstant durch die Fläche hindurch. Die Slim von Vibia – die auch im zuvor gezeigten Wartebereich strahlt – erhellt den maßangefertigten schlichten Empfangstresen, ohne die Empfangsdame zu blenden. Lichtkunst auf höchstem Niveau. Um den Arbeitsplatz am Empfang zu zonieren habe ich stapelbare Pflanzkörbe benutzt. Denn auch hier gilt: Grünpflanzen verbessern das körperliche Wohlbefinden. Sie wirken Blutdruck senkend, man macht sich weniger Sorgen und sie steigern die Aufmerksamkeit.

Meetingraum

Der Kunden-Meetingraum ist die Fortführung des Geschäftsführerbüro-Designs. Wir haben den Meetingbereich gespiegelt und das Konzept somit lückenlos fortgeführt. Walter Knoll positioniert sich zentral in der Mitte des Raumes mit wunderschönem und schlichtem Design. Zoniert wird das Ganze über einen Hochflor-Teppich von Lignet Roset. Über die akustisch wirksame Lochdecke ist der Raum perfekt für Entscheidungsträger und Kreative vorbereitet. Hier können erfolgreiche Projekte in bester Atmosphäre beschlossen werden.

Pausenraum / Eventfläche / Artrium

Viel Licht und den Blick frei in die Ferne schweifen lassen – den Gedanken freien Lauf lassen – Energie tanken. Die Räumlichkeiten des Karlsruher IT-Unternehmens bieten die perfekte Grundlage für Kreativität und Positives. Gerade der Kommunikationsbereich, in dem man sich trifft, um zu meeten, sich auszutauschen oder auch einfach nur um mal abzuschalten, besticht durch Offenheit und Alleinstellung. Unterstützt habe ich diesen Bereich mit einer ruhigen Farbzusammenstellung, gegliederten Bereichen und modernen Materialien. Die Umgebung soll den Menschen unterstützen, nicht sich in den Vordergrund drängen. Eine Rohbetondecke kombiniert mit Echtholz-Parkett und italienischen greige-farbenen Fliesen. Einer auf Maß geplanten und auf die Bedürfnisse abgestimmte Cafébar und ein Lichtkonzept bei dem die Random Light von Moooi maßgeblich das Bild des Raumes bestimmt.

Begrünte Wände und Postfächer mal anders

Ein Werkzeug das die Punkte Akustik, Luftqualität, sowie glücklich und gesund bleiben perfekt abdeckt ist eine begrünte Wand. Das Umfeld beeinflusst die Gesundheit. Grünpflanzen verbessern das körperliche Wohlbefinden. Sie wirken sogar Blutdruck senkend. Man macht sich weniger Sorgen und sie steigern die Aufmerksamkeit. Im gezeigten Beispiel habe ich die Stirnseite innerhalb eines Open Space Bereiches komplett begrünt. Hierfür wurde von unserem Schreiner auf Maß die perfekte Unterkonstruktion gebaut, dann ein Bewässerungssystem integriert und Pflanztaschen aus 100% recycelten Plastikflaschen befestigt. Bei meinen Konzepten lege ich viel Wert auf Nachhaltigkeit. Bepflanzt wurde die Wand dann sorgsam von einem Gärtner unseres Vertrauens. Dem Tageslicht unter die Arme greifen Pflanzenleuchten, um das Wachstum konstant zu halten. Im Flurbereich sehen wir weiße Holzklammern mit beschrifteten durchsichtigen Folienmappen für die Post der einzelnen Mitarbeiter. Postbox mal anders...

Eine Treppe verbindet

Die strahlend weiße Wendeltreppe verbindet die Entwicklungsebene, Eventfläche und den Kantinenbereich mit den oberen Büros der internen Abteilungen.

Für weitere Impressionen aus unseren Projekten besucht unsere Instagram Seite. Für weitere Informationen zu diesem Projekt schreibt uns an office@kaldma.de oder über unsere sozialen Medien.

Kontaktieren Sie mich


Ziegelstr. 3
76185 Karlsruhe

+49 721 668008-0

Newsletter